Blog-Header-Jona-in-Ukom-1200x677px

Mein Monat in der Unternehmenskommunikation

Blog-Header-Jona-in-Ukom-1200x677px

Alle Auszubildenden haben bei Netzlink die Möglichkeit, alle Abteilungen kennenzulernen. Ich bin Jona, aktuell im zweiten Lehrjahr, und für mich war nach meiner Rotation in den Vertriebsinnendienst nun auch die Rotation in die Unternehmenskommunikation dran.

Trotz meiner technischen Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration konnte ich einiges an Vorwissen in der Mediengestaltung im Grafikdesign mitbringen. Direkt zu Anfang gab es zwei Besprechungen bezüglich meiner kommenden Aufgaben, kommender Projekte und Veranstaltungen. Ich wurde im Team begrüßt und konnte direkt die Struktur und Aufgabenverteilung des Teams kennenlernen.

VIEL ZU TUN

Direkt zu Anfang hatte ich die Möglichkeit, ein Video für unsere neue PowerPoint-Präsentation zu schneiden. Das Video soll als Intro für unsere neuen Präsentationen fungieren und stellt unseren Hauptsitz, den IT-Campus Westbahnhof, von oben dar.

Da der jährliche Netzlink-Kickoff wie letztes Jahr ebenfalls digital stattfand, wollte das Team Unternehmenskommunikation ein Video in den Pausen übertragen. Ich hatte deshalb in meiner zweiten Woche die Möglichkeit, zwei Videos, in denen die Highlights der Teamleitenden aus dem Jahr 2021 präsentiert wurden, zusammenzuschneiden. Diese wurden auf dem Kickoff in den Pausen gezeigt.

Unser Auszubildendenprojekt Plant.Up (ein Konzeptaufbau für Vertical Farming) benötigte ebenfalls ein neues Logo und eine neue Farbpalette. Da ich ebenfalls in der Entwicklung und Konfiguration der Software zur Steuerung des Aufbaus beteiligt bin, hatte ich ebenfalls die Möglichkeit, eine neue Farbpalette und ein Logo zu erstellen.

Neben meinen eigenen Aufgaben hatte ich auch die Möglichkeit, in Besprechungen zu Partnerschaftsprojekten im Bereich Marketing mitzuwirken. Dies umfasste die Planung eines Imagefilms oder die Ausarbeitung unserer geplanten internen, aber auch externen Veranstaltungen. Natürlich durften auch technische Testläufe unserer Tools nicht fehlen.

NEUES WISSEN

Gerade in den Bereichen Grafikdesign und Planung von Events konnte ich viel Neues mitnehmen.

Ich hatte zum ersten Mal die Möglichkeit, mich mit Vektorgrafiken und Adobe Illustrator für z. B. Logodesign oder dem Erstellen simpler Grafiken auseinanderzusetzen. Ich habe auch zum ersten Mal Duoton Bilder erzeugt und eine PowerPoint-Vorlage erstellt. Das Arbeiten mit Zwischensequenzen in Adobe Premiere war für mich ebenfalls neu, ebenso wie die Zeitneuzuordnung bestimmter Videoclips. Ich konnte einiges an Informationen, Wissen und Erfahrung mitnehmen.

MEINE HIGHLIGHTS

Ich fand es sehr interessant, mal einen Einblick in Prozesse wie das Organisieren von Events, das Planen von Zusammenarbeiten oder das Erstellen von Grafiken oder Bildern zu bekommen. Auch der Videoschnitt hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich konnte viele neue Erfahrungen sammeln. Ich fand es auch gut, in diversen Meetings aktiv mitwirken zu können.

UNSERE KATEGORIEN

Ebenfalls Interessant

Close Menu