Netzlinks Weihnachtsspende, Februar 2020

Mit 3D-Drucker Kreativität fördern

Netzlinks Weihnachtsspende, Februar 2020
Bereits seit der Firmengründung vor über 20 Jahren liegt Netzlink die Nachwuchsförderung am Herzen. So fiel uns die Entscheidung, die diesjährige Weihnachtsspende an die benachbarte Hoffmann-von-Fallersleben-Schule (HvF) zu geben, nicht allzu schwer. Mit der 2.000 Euro hohen Spende an den schuleigenen Förderverein erfüllt sich die HvF einen langersehnten Wunsch: Den Kauf eines 3D-Druckers. „Unsere Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich gerne mit Medien und Informatik. Der 3D-Drucker gibt uns endlich die Möglichkeit, unsere Kreativität auch in Formen auszudrücken. Wir freuen uns sehr, den Drucker in einer Vielzahl von Projekten einsetzen zu können.“, so Ilona Gerhardy-Grotjan, Schulleiterin der HvF.
 
Der Drucker wird fächerübergreifend zum Einsatz kommen und die Schüler auf vielfachem Weg fördern. Ob bei der Veranschaulichung von Projektarbeiten, in der Robotik- und Technik-AG oder bei der Entwicklung von Modellen für den Biologieunterricht: Der 3D-Drucker fördert die Kreativität und das räumliche Denken gleichermaßen. Wir freuen uns auf die ersten Ergebnisse und hoffen, dass die Schüler viel Spaß mit dem Drucker haben werden.

 

Netzlinks Weihnachtsspende, Februar 2020
UNSERE KATEGORIEN

Ebenfalls Interessant

Menü schließen